Dienstag, 20. Mai 2014

DIY Fimoknöpfe

Nachdem ich jetzt in soviel Blogs von tollen, selbstgemachten Knöpfen gelesen habe, musste ich das ganze auch mal selber ausprobieren :-P
Eine tolle Anleitung habe ich bei chicci-chicci gefunden, wobei ich mein Nudelholz verwendet habe.

Hier habe ich einfach ein wenig rumgespielt, aber etwas aufwendiger, als die "gedrehten".
Finde den Glitzer in dem schwarz so toll <3

Diese Farben sind einfach der burner… Bin schon gespannt wo ich diese Knöpfe zum Einsatz bringen kann. Habe mich auch mal an einem Stern und ein paar Herzen versucht. Der Stern ist jetzt nicht ganz so gelungene, aber was soll´s. Mit den Herzen bin ich zufrieden!

Sind die nicht zum anbeißen? Die erinnern mich irgendwie an Bonbons :-D

Aus den Resten, habe ich einfach mal kleine Perlen gemacht. Braucht Frau ja eh immer mal wieder!

Und nun das ganze nochmal in schwarz-pink inklusive Katzenhaaren :-P 
Waren meine ersten. Die Farbkombi gefällt mir, aber die Knöpfe noch nicht so...


Fazit: Es ist wirklich nicht schwer, kostet wenig Geld und macht Spaß!

Und damit schau ich mal wieder beim Creadienstag vorbei!!!

Kommentare:

  1. Was für tolle Knöpfe! Die rot weißen gefallen mir am besten. Die schauen aus wie Lollis :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Lecker sehen die aus! :-) Ich hab das auch schon mal probiert, bin aber dann wieder auf SelberKAUFEN umgestiegen ;-) Ich glaub da braucht man viel Übung...
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Pink und grün - was für eine tolle Farbkombi! Sind echt super geworden, Deine Knöpfe :)
    Lieben Gruß von
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Oh die sind sooooooooooooo toll geworden! Ich muß das auch echt mal machen!

    Sonnige Grüße
    Katrin von
    liebste-schwester.blogspot.de

    Besuch uns doch mal, wenn du Zeit und Lust hast.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :o)
    Jaa! die BonBonKnöpfe sind der absolute Kracher! ♥ die anderen sind freilich auch alle toll! aber die Dropse haben es mir angetan ;O)
    ich sende dir ganz liebe Grüße
    *undfragemichgeradeobmandichverfolgendarf...*
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und natürlich darfst du mir folgen :-) Würde mich sogar sehr freuen, allerdings hab ich (noch) kein bloglovin…

      LG Saskia

      Löschen
  6. Viiiiielen Dank für die lieben Kommentare, hat mich wirklich sehr gefreut :-*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure lieben Kommentare <3