Donnerstag, 25. Dezember 2014

Cloudine & Friends

heisst diese tolle Versuchung aus Stoff <3

Was soll ich sagen? Als ich vor ca vier Wochen von Ebbi von Ebbi und Floot angeschrieben wurde, dachte ich sie will mich auf den Arm nehmen (sie kann schon so ein Spaßvogel sein), aber nein, sie meinte es ernst: ICH DARF FÜR KÖNIGREICH DER STOFFE PROBE NÄHEN

AHHHH! Ich glaube ich bin den ganzen Abend wie von der Tarantel gestochen durch die Wohnung gelaufen mit einem ziemlichen blöden Grinsen im Gesicht :-P

Als ich dann die erste Post von ihnen bekommen habe, war ich ganz aufgeregt.
Ich konnte es nicht glauben, mein absoluter Lieblingsstoff kam mir da entgegen und dann auch noch in Sweat - ein Traum. Ich bin ja letztes Jahr wirklich auf den Geschmack von Jersey gekommen, was bestimmt auch an meiner kleinen Zuckerpuppe liegt, aber für die kältere Jahreszeit zieh ich Sweat einfach vor, zumindestens wenn es um die "Aussenschicht" geht.

Dieser Stoff ist der absolute Knaller!!!
Diese Farben!!!
Die Qualität!!!

Nun aber genug geschwafelt, jetzt gibt's nen paar Bilder. Ich freue mich schon sehr auf den Frühling, denn so Innenaufnahmen sind meistens nicht so der Brüller und meins. Habe es mal mit nem Hintergrund probiert, wobei ich das wahrscheinlich nicht noch einmal so machen werde. Mir gefällt es nicht sooo gut…



Und hier hängt der tolle "Hintergrund" sogar durch *lol



Bilder in Action sind mir einfach die liebsten!!!


Für alle die wissen wollen welcher Schnitt sich dahinter verbirgt:

Leggings: LittleLegLove von nEmadA & Stoff und Liebe
Kleid: TuniTale von nEmada 
(allerdings ist der Schnitt ohne Kapuze, die habe ich vom RagMag genommen)

Dienstag, 16. Dezember 2014

Erstlingsset meets Stoffonkel - einfach geniale Kombi

NA? 
Seid ihr alle schon im Weihnachtsstress?
Ich irgendwie nicht wirklich und das beunruhigt mich ein wenig, aber nur ein wenig!

Krankheitsbedingt kam ich in letzter Zeit leider nicht soviel zum nähen, wie ich es gern gehabt hätte. Da muss für Weihnachten dann doch noch die Garderobe vom letzten Jahr her halten :-P 
Außer meine Motte, die hat ein schickes Kleidchen bekommen. Bilder davon gibt's aber erst nach Weihnachten - ich habe Angst ums Kleid *hihi

Da unsere liebe Frau F. einen Teil unserer Dekoration für die Taufe gebastelt hat
 - da ist sie echt talentiert -
 hatte ich ihr etwas Genähtes zum ersten Enkelkind versprochen. Der Kleine ist jetzt seit dem 5.12.14 auf der Welt und mein Erstlingsset in Gr.62 zum Glück fertig *puhh
Jetzt muss ich es nur noch zur Post schaffen…!!!



Ich finde die Stoffe vom Stoffonkel einfach prädestiniert für so Mini-Sachen!
Tolle BIO-Qualität, super weich und mega tolles Design
Vernäht habe ich den "Freunde für immer" und "Streifen braun-beige"


Genäht habe ich einen Trotzkopf von Schnabelina und eine Frida von das Milchmonster


Ich liebe diese Kombi <3
Leider ist das Set zu klein für meine Motte, aber wer weiß was sie demnächst noch alles bekommt?!

Stoff: Stoffonkel
Pulli: Trotzkopf von Schnabelina
Hose: Frida von das Milchmonster

Absolut Probenähfrei geht's dann mal zum Creadienstag, Kiddikram

Dienstag, 9. Dezember 2014

Unikum...

Ich habe ja geschrieben, dass ich wieder häkel… Ja, mhhh…!
Ich wollte schon seeeehr lange dieses süße Kätzchen nach der Anleitung von DROPS Design häkeln. 
Äh ja, ihr habt richtig gelesen. Kätzchen *lach
Die Ohren sind etwas klein und überhaupt. Habe mich aber exakt an die Anleitung gehalten. Vielleicht wirkt mein Wesen anders aufgrund der melierten Wolle?!
Wied dem auch sei, ich habe ein Unikum geschaffen und irgendwie auch ein richtig niedliches. 


 Mal ein Portrait ;-)


Ziemlich fotogen, gell?! :-P


Wenn das mal nicht´s für den Creadienstag und der Häkelliebe ist!!!



Ich habe auch gebacken, letztens, irgendwann…
Ein total leckeres Zwiebelbrot. Wenn das nicht soviel Aufwand wäre, würde es das wahrscheinlich ständig bei uns geben. So fluffig und lecker. Wir haben es geschafft das Brot zu essen und kein einziges Mal einen Aufstrich, Aufschnitt oder sonstiges drauf zu tun - mhhh!!!


Aber dank der neuen Küchenmaschine geht das jetzt schon leichter von der Hand. Während des Knetens kann man schonmal aufräumen *puhh

Ich wünsche Euch allen eine tolle, kreative Weihnachtszeit!


Dienstag, 2. Dezember 2014

Das Häkelfieber ist wieder ausgebrochen

Jaaa, draussen wird es wieder frisch und ich zücke meine Häkelnadel :-)

Ich habe etwas zur Probe gehäkelt - muss noch fotografiert werden, und für meine Motte habe ich dann mal ein warmes Mützchen mit Ohrenschoner gehäkelt. 
Ist aus "Restwolle" vom letzten Jahr entstanden. Passend dazu habe ich noch eine Halssocke gemacht, die habe ich allerdings erst nach den Bildern gehäkelt und noch keine davon gemacht. Müsst ihr euch in dem Fall einfach denken :-P

Ja, es macht wieder Spaß <3

Wird bestimmt noch das ein oder andere entstehen, hab auch noch soviel Wolle vom letzten Jahr.
Wäre ja eindeutig zu schade drum!


Die Perlen hatte ich letztens im Bastelladen entdeckt und einfach mal mitgenommen.




Ich wünsche euch allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim häkeln, nähen, backen, basteln und was ihr sonst noch so treibt!!!


Montag, 1. Dezember 2014

RagMag

Ohjemineeee, ach du grüne neune und dreimal schwarzer Kater…

Wie konnte ich das nur vergessen? Ich bin sowas von vergesslich im Moment - unglaublich,
mein Mann hat schon gefragt, wann sich denn die Stilldemenz endlich legt, schließlich stille ich ja schon drei Monate nicht mehr :-P

Also, vor gar nicht allzu langer Zeit (irgendwann im Oktober *hust), habe ich den tollen Schnitt RagMag von nEmadA testen dürfen!

Bei mir sind gleich zwei Versionen entstanden:

































Die Applikation ist mir beim nähen eingefallen.
Fand sie irgendwie passend :-)



und dann noch die zweite Version, die ist eigentlich als erstes entstanden.
Da habe ich  gemerkt, dass sie für meine Motte etwas lang ausfällt und habe daraufhin die Kleidversion genäht. Ich liebe sie aber beide <3


Eigentlich ist das Longsleeve ausgelegt mit Kapuze, aber ich wollte auch eine ohne nähen.
Geht schon, man sollte nur bedenken, dass der Kragen dann etwas größer ausfällt und man evtl ein breiteres Bündchen am Hals verwenden sollte.


Jetzt ist der tolle Sternchenstoff auch schon wieder weg :-D



RagMag ist ein RaglanLongsleeve/ Oberteil - Unisex mit 3 Kapuzenvarianten in den Doppelgrößen von 74/80 - 134/140. Also für jeden was dabei <3


Dieser Schnitt ist einfach "Basic" und echt cool… Da wird's noch einige von geben!
Jetzt muss ich in ihrer aktuellen Größe aber erstmal pausieren - das kann sie niemals alles anziehen *lach
Aber für die nächste Größe bin ich auch schon wieder dran, ist ja eh ein fliessender Übergang!

Einen wundervollen Montag wünsche ich!!!