Donnerstag, 24. November 2016

Libellen auf Max


So, mal ein wenig auf der Festplatte gekramt und doch tatsächlich fündig geworden um an diesem RUMS mit zu machen - herrlich!!!
Stellen wir uns vor, wir haben Juli, die Sonne scheint *hachz

Obwohl ich muss sagen, dass ich mich schon voll auf die Vorweihnachtszeit freue <3 
Die Motte kommt jetzt in ein Alter, da macht es richtig Spaß mit Ihr neue Sachen auszuprobieren und Ihr strahlen im Gesicht über die Weihnachtsbeleuchtung des Nachbarn - UNBEZAHLBAR!!!

Jetzt aber nochmal zu meinem Shirt :-D
Genäht habe ich das Shirt MAX von Sara & Julez, welches im Sommer kurze Ärmel bekommen hat. Genau, es gibt den Schnitt auch mit langen Ärmeln ;-)



Anfangs war ich nicht ganz so überzeugt, die Ärmel sitzen nicht so ganz zu meiner Zufriedenheit :-P
Also das Shirt schuppt sich etwas hoch, sobald den Arm hebt... Schlussendlich muss ich aber gestehen, hatte ich das Shirt sehr viel im Sommer an. Es ist einfach richtig schön luftig und durch die VoKuHiLa Form mega in. Außerdem ist der Libellen Stoff von Staghorn Butterweich <3




Den Schnitt für alles und Jeden gibt es nunmal nicht, aber das ist auch gut so. Kann ja nicht jedem alles passen und vor allem gefallen!




Dienstag, 22. November 2016

Co-Z-Dress #4

Jaaa, zum vierten mal habe ich jetzt den Schnitt von der lieben Carina Sewera raus gekramt. Zweimal (Hier und Hier) für mich und einmal als Ballonversion für die Motte. Da musste jetzt auch mal das Drehkleid für die Kleine her, schließlich jammert sie mir schon seit Wochen vor, wie gerne sie eins haben würde (Sommerdrehkleider hat sie ja, aber keine langärmligen - armes Kind :-P)

Als dann Staghorn Design die tollen Winterfaires zum Probenähen anbot, wusste ich sofort, dass es ein Drehkleid werden muss <3

Somit haben wir jetzt ein wunderschönes Weihnachtskleid!!!

Aber seht selbst, wir haben ein "paar" Bilder gemacht :-P












Das Schnittmuster bekommt ihr HIER
der Stoff ist leider schon wieder vergriffen, aber ihr bekommt auch andere tolle Schätze bei 




Dienstag, 1. November 2016

Zauberlehrling #2

Und weiter geht es gleich mit dem zweiten Zauberlehrling!
Gestern habe ich euch ja schon unseren herbstlichen Zauberlehrling gezeigt und heute dann die bunte Version :-D
Diesmal habe ich den Schnitt zu einem Kleid verlängert und die Basic Variante genäht, also ohne Kapuze und ohne Loop. 
Für den Winter mag ich es eigentlich immer lieber ohne Kapuze.
Diese Stoffansammlungen im Nacken mit Kapuze Schal, Haare) und Mütze ist dann manchmal doch etwas viel... Und da die Motte, was Kleidung betrifft, grade sehr heikel ist, verzichte ich lieber auf sowas unnützes (aber cooles) wie Kapuzen.


Diesmal habe ich es echt wieder geschafft ein ganzes Set zu nähen, bestehend aus Mütze, Kleid und Leggings.
Die Mütze ist die Be Mützi von Annas-Country. Mega cooler Schnitt!!!


Vor ein paar Wochen hatte ich mir den Solf mal geplottet mit einer grau/lila Folie. Passte perfekt zu den Stoffen von Staghorn Design, darum durfte er dann auch gleich das Kleid schmücken.





Amir schau ich noch schnell bei Dienstagsdinge, IchnähBio, bio:Stofflinkparty und bei Kiddikram vorbei :-D

 Schnitt Mütze: be Mützi
Schnitt Longsleeve: Zauberlehrling Basic
Schnitt Leggings: LittleLegLove